Über mich

Willkommen auf meiner Seite...
kräuterhafen.de

Ich bin Christel See und bin in Düsseldorf Volmerswerth in einer Bauernfamilie als 8. Kind geboren und dort aufgewachsen. Das Thema Tiere, Gemüse, Blumen haben mich in meiner Kindheit und Jugend stets begleitet und geprägt. Aber genau deswegen wollte ich erstmal weg aus dem Dorf aus diesem Bauern-Klischee und wurde Kinderkrankenschwester und Stadtmensch.
Aber durch meinen Nachwuchs an die Wohnung gebunden kam ich wieder zurück in die heimatlichen Gefilden und half in der elterlichen Gärtnerei, später Gartencenter, und kam somit wieder an die Pflanze zurück. Ich holte den Beruf der Gärtnerin nach, um den kommerziellen Pflanzenverkauf betreiben zu können. Als Centerleiterin wurde allerdings das Management mehr zu meinen Aufgaben, als die Pflanzen zu pflegen oder zu verkaufen.

Auch der Blick und die Liebe zur Natur kamen erst viel später zurück. Als Kind liebte ich es auf den Feldern und Wiesen zu spielen und der Geruch von Erde und Himmel sind mir immer in ganz positiver Erinnerung haften geblieben.
In meinen Urlauben wandelte ich die Strandurlaube in Bergurlaube um und das Wanderfieber packte mich. Hier lernte ich wirklich Natur kennen und lieben, die den Kopf aus dem Alltagsstress frei machen. Ich spürte, dass der Wald, die Berge und der Himmel mich veränderten, mich frei machten. Alle meine Lebensentscheidungen traf ich bei meinen alleinigen Wanderungen.
Obwohl ich auch Gärtnerin bin, habe ich die Pflanzen auf meinen Streifzügen nicht bestimmen können, im Gegenteil, durch den täglichen Umgang mit Pflanzen und deren möglichst schnellen Umschlag wollte ich in meiner Freizeit nicht damit konfrontiert werden.

Im elterlichen Gartencenter war die Kräuterecke ebenfalls schon immer mein Steckenpferd und den Menschen diese zu verkaufen. Da das Interesse der Menschen immer größer wurde, sich das Gemüse, Salat und vor allem Kräuter selbst zu züchten, erfanden wir einen Aktionstag über und mit Kräutern!!

Um mein Wissen über Kräuter aufzubessern, besuchte ich einen etwas ausführlicheren Lehrgang über Kräuter! Dieser Kursus weckte meine schlummernde Wissbegier und ich wollte mehr.

Ich beschloss die Ausbildung zur Kräuterpädagogin zu machen und stellte ganz schnell fest: “Das ist es!!” Durch die Natur zu wandern, aber mit offenen Augen und auf der Suche nach essbaren Pflanzen, die früher für mich „Unkraut“ waren, ist nicht nur spannend und entspannend zugleich, sondern auch meine Berufung das an interessierte Menschen weiter zu geben.

Ich möchte den Menschen zeigen und probieren lassen, was sie unmittelbar vor ihrer Haustür finden. Dazu Herzhafte und süße Kostproben nach einer spannenden und geschichtenreichen Wanderung durch die Rheinauen oder Volmerswerther Feldern machen lassen.  Das Repertoire ist groß und je nach Jahreszeit immer wieder neu.

Aber unabhängig von den Wildkräutern möchte ich  auch die Schönheit, Stille und Freiheit der Natur vermitteln, die geheimnisvoll auf jeden positiv wirkt.

Lust auf „KRÄUTERWANDERN MIT GENUSS“?  Dann komm’ einfach mal mit!!!

Termine...